Landgericht Landau in der Pfalz: Urteilsverkündung im Mörlheim-Prozess

Heute hat die 3. Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz das Urteil in dem Verfahren gegen die beiden 26- und 31-jährigen rumänischen Angeklagten verkündet, denen vorgeworfen wird, sich mit weiteren Komplizen Zutritt zu dem Haus einer 86-jährigen Frau in Landau-Mörlheim verschafft und die Frau schließlich ermordet zu haben 

Beide Angeklagten sind danach wegen Mordes in Tateinheit mit Raub mit Todesfolge zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt worden. Darüber hinaus wurde die besondere Schwere der Schuld festgestellt.

Im Ergebnis hat damit die Kammer die Verurteilung in dem früheren Verfahren vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz bestätigt. Der Bundesgerichtshof hatte die Urteile teilweise aufgehoben und die Sache an eine andere Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz zurückverwiesen. Auf frühere Pressemitteilungen wird insoweit Bezug genommen.