Landgericht Landau in der Pfalz: Verfahren vor der Strafkammer im März 2022

Vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz beginnt am


Montag, 28. März 2022, 9:00 Uhr, Sitzungssaal 309

folgendes Verfahren:

Tatvorwurf: sexuelle Nötigung, Vergewaltigung
    
Tatzeitpunkt: 24.12.2020

Tatort: Klingenmünster

Dem 55-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, auf der Herren-Besuchstoilette des Pfalzklinikums Klingenmünster einen Mitpatienten zu sexuellen Handlungen gezwungen zu haben. Der Angeklagte war aufgrund einer Maßregel im Pfalzklinikum Klingenmünster untergebracht. Die Anordnung von Sicherungsverwahrung kommt in Betracht.


Vorgesehene Fortsetzungstermine: 6. und 7. April 2022, jeweils 09:00 Uhr

 


Weiter beginnt vor der 3. Großen Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz am

Mittwoch, 30. März 2022, 9:00 Uhr, Sitzungssaal 309

folgendes Verfahren:

Tatvorwurf: gefährliche Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung, Bedrohung
    
Tatzeitpunkt: Oktober bis Dezember 2020

Tatort: Billigheim-Ingenheim und Landau

Dem 32-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, durch 2 selbstständige Taten in Billigheim-Ingenheim mehrere Personen tätlich angegriffen zu haben, einmal durch einen Faustschlag auf das linke Auge des Opfers, durch den dieses bewusstlos zu Boden ging, zum anderen durch den Einsatz von Pfefferspray. Außerdem wird dem Angeklagten vorgeworfen, in Landau den rechten Vorderreifen eines in einer Tiefgarage abgestellten Fahrzeuges zerstochen und die Wohnungstür desselben Opfers beschädigt zu haben, dieses bei anderer Gelegenheit derart gewürgt zu haben, dass es nicht mehr atmen konnte und es bei wieder anderer Gelegenheit über den Internetdienst WhatsApp beschimpft und beleidigt zu haben. Einen weiteren Geschädigten soll er ebenfalls übel beschimpft und beleidigt haben und ihm auch damit gedroht haben, ihn umzubringen. Der Angeklagte leidet an einer schizophrenen Psychose und ist deshalb schuldunfähig. Die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus steht im Raum.

Vorgesehene Fortsetzungstermine: 12., 27. und 29. April 2022, jeweils 9:00 Uhr