Landgericht Landau in der Pfalz: Verfahren vor der Strafkammer im August 2020

Vor der 3. Großen Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz beginnt am

Dienstag, 18. August 2020, 9:00 Uhr, Sitzungssaal 309

folgendes Verfahren:

Tatvorwurf: Raub, Körperverletzung

Tatzeitpunkt: März 2019 bis Januar 2020

Tatort: Landau und andernorts

Dem 37 -jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, in einer großen Vielzahl von Fällen  -angeklagt sind davon jetzt 14 Taten- Waren oder Dienstleistungen in Anspruch genommen zu haben, ohne dafür zu zahlen und -wohl aufgrund Realitätsverkennung wegen einer bestehenden paranoid-halluzinatorischen Psychose- in Fällen, in denen versucht wird, ihm die Waren wieder wegzunehmen, diese mit Gewalt und Drohungen „verteidigt“ und dabei auch andere Personen verletzt zu haben. Die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus steht im Raum

Vorgesehene Fortsetzungstermine: 21., 26., 28. August, 2. und 4. September, jeweils 9:00 Uhr

 

Weiter beginnt vor der 3. Großen Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz am

Donnerstag, 20. August 2020, 9:00 Uhr, Sitzungssaal 309

folgendes Verfahren:

Tatvorwurf: Stalking, Verstoß gegen das Gewaltsschutzgesetz, Nötigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis u.a.

Tatzeitpunkt: Juni 2019 bis Oktober 2019

Tatort: Landau

Dem 36 –jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, seine weiblichen Opfer über längere Zeiträume hinweg persönlich und durch Anrufe et cetera verfolgt zu haben und dabei sie selbst oder dritte Personen aus ihrem Umfeld bedroht und genötigt und in diesem Zusammenhang auch etwa Verkehrsstraftaten und Sachbeschädigungen begangen zu haben, insoweit auch mehrfach gegen von den Opfern erwirkte Gewaltsschutzanordnungen verstoßen zu haben.

Vorgesehene Fortsetzungstermine: 8., 11., 15. und 18. September 2020, jeweils 9:00 Uhr