Landgericht Landau in der Pfalz: Ankündigung von Verfahren vor der Strafkammer

Vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz beginnt am

Montag, 30. Mai 2022, 9:00 Uhr, Sitzungssaal 309

folgendes Verfahren:

Tatvorwurf: Vergewaltigung                                              

Tatzeitpunkt: 16.7.2019

Tatort: Landau

Dem 51-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, im Zustand verminderter Schuldfähigkeit auf einer Bank in der Cornichonstraße in Landau sein Opfer durch eine Drohung dazu gebracht zu haben, einen Zungenkuss von ihm zu dulden und weiter, seinem Opfer an die zuvor entblößten Brüste gefasst zu haben, bevor dieses sich losreißen konnte. Bei dem Angeklagten liegt eine Intelligenzminderung vor. Die Anordnung von Sicherungsverwahrung kommt in Betracht.

Vorgesehene Fortsetzungstermine: 10., 13. und 14. Juni 2022, jeweils 09:00 Uhr

 

Weiter beginnt vor der 3. Großen Strafkammer des Landgerichts Landau in der Pfalz am

Dienstag, 7. Juni 2022, 9:00 Uhr, Sitzungssaal 309

folgendes Verfahren:

Tatvorwurf: gefährliche Körperverletzung, schwerer Raub                                              

Tatzeitpunkt: 5.9.2017

Tatort: Wörth

Den 3 Angeklagten im Alter von 31 bis 43 Jahren wird vorgeworfen, gemeinschaftlich handelnd gewaltsam in die Wohnung ihres Opfers eingedrungen zu sein, diesen mit Schlägen eines Spatenstils auf den Kopf, außerdem Faustschlägen ins Gesicht, Würgen und Knebelung mithilfe eines Klebebandes misshandelt und ihm in der Folge in der Wohnung des Opfers aufbewahrte Wertgegenstände wie Bargeld, Schmuck, Handy & Laptop weggenommen zu haben.

Vorgesehene Fortsetzungstermine: 13., 27. und 29. Juni, 1. und 11. Juli 2022, jeweils 9:00 Uhr